Nachhaltiger Umweltschutz

Nachhaltiger Umweltschutz

Als einer der größten Hersteller von Plattenerzeugnissen in Europa ist es unsere Pflicht, Initiativen, die das heutige Umweltproblem angehen, maßgeblich zu unterstützen. Deshalb haben wir die britische Industrie hin zu einer FSC®-Zertifizierung geführt, nachdem sich die Umweltbelastung durch die Abholzung der Waldbestände immer deutlicher abzeichnete. Außerdem fertigten unsere europäischen Betriebe weltweit mit als erste FSC-zertifizierte Platten an.

Wofür steht FSC?

 

 

 

 

 

Das FSC/PEFC-Label zeigt dem Verbraucher weltweit auf, welche Produkte zu einem verantwortlichen Umgang mit den globalen Waldressourcen beitragen. Je umweltbewusster der Markt, umso stärker wird das FSC/PEFC-Zertifikat auf Holzprodukten zur Pflicht. Ein Großteil der Norbord-Produkte ist gemäß dieser Standards ausgezeichnet.

Nachhaltige Holzwirtschaft

Norbord ist bestrebt, Platten ausschließlich aus nachhaltig bewirtschaftetem Holz herzustellen. Das Holz, dass wir verwenden, wird aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern oder recycelten Materialquellen gewonnen. Außerdem entstammen die meisten unserer in Europa hergestellten Produkte Waldressourcen, die nach den Standards des Forest Stewardship Council zertifiziert sind. Indem wir auf FSC/PEFC-zertifizierten Produkten bestehen, leisten wir einen aktiven Beitrag zum Erhalt der ältesten Wälder rund um den Globus.

Wie eine nachhaltige Waldbewirtschaftung der Umwelt zugutekommt

Junge, schnell wachsende Bäume sind die Lunge des Waldes, denn sie atmen Kohlendioxid ein und Sauerstoff aus. Eine nachhaltige Waldbewirtschaftung trägt mit jeder Wiederaufforstung zur Sicherung des Sauerstoff erzeugenden Waldbestands bei.

Folgen der Fertigung auf die Umwelt vermindern

Umweltakkreditierung

 

 

 

 

Allen Fertigungsstandorten von Norbord wurde die begehrte Umweltakkreditierung nach ISO 14001 verliehen. Unser Geschäft ist für alle transparent, und wir heißen Umweltprüfer regelmäßig an unseren Fertigungsstandorten willkommen. So gesehen gibt es immer wieder Neuerungen, die angestrebt werden müssen, und einen neuen Standard, der aufgestellt werden muss.

Senkung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen

Im Jahre 2000 schloss Norbord ein Abkommen mit der britischen Regierung zur Senkung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen um 10 % bis 2012 ab. Im Sommer 2007 wurde in den meisten europäischen Werken von Norbord Energie aus Biomasse erzeugt - Verbrennen überschüssiger, vor Ort erzeugter Holzrückstände und Senkung der Abhängigkeit des Unternehmens von aus fossilen Brennstoffen erzeugter Energie.
 
Norbord hat allein in den vergangenen fünf Jahren einen Rückgang der Verbrennung von fossilen Brennstoffen um 45 % erzielt. Nach Abschluss des Programms werden 80 % unseres Wärmebedarfs durch Energie aus Biomasse gedeckt werden.
 

Erneuerbare Rohstoffe

In den Werken von Norbord kommt 75 % der zur Herstellung unserer Holzplatten benötigten Energie von erneuerbaren Rohstoffen - Rückstände des Fertigungsprozesses. Norbord verwendet jährlich 1,5 Mio. Tonnen Biomasse zur Umwandlung in Energie – das entspricht rund zwei Millionen Barrel Öl.
 
Zusatzinformationen unter: http://betterbynature.org.uk/
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Add e-mail address for newsletter

Receive our Newsletter!

Norbord - make it better - Entdecken Sie, Wie



Muster hinzufügen Adding Brochure Select All Send to a Friend Danke Dieses Feld muss ausgefüllt werden Ihre E-Mail-Adresse Bitte warten