Mikro-Arbeitsplätze mit SterlingOSB
16/06/2020

Holzhaus-Projekt auf stillgelegtem Parkplatzgelände / OSB-Platten für die Innenverkleidung / Urbaner Charme, einfache Handhabung

Gerade kleinere Unternehmen haben es in Ballungsgebieten schwer, geeigneten und vor allem bezahlbaren Arbeitsraum zu finden. Im Norden Londons wurde deshalb als temporäres Projekt ein stillgelegtes Parkplatzgelände umfunktioniert, um neue Arbeitsmöglichkeiten zu schaffen. Zum Komplex gehören auch ein Café in einem Doppeldeckerbus und ein Minicab-Büro. Eine wichtige Rolle bei Um- und Neubau spielen OSB-Platten von Norbord.

Umweltfreundlich ohne Formaldehyd
Blue House Yard heißt das Projekt, das ein renoviertes, blau gestrichenes Verwaltungsgebäude sowie neun zweistöckige Mikro-Holzhäuser in hellen Farben umfasst. Alle Gebäude sind mit SterlingOSB-Platten der Produktreihe Zero von Norbord ausgekleidet. Diese Produktreihe punktet in Sachen Nachhaltigkeit, denn: Die Platten werden, wie alle anderen SterlingOSB-Platten von Norbord auch, aus Durchforstungsholz hergestellt und sind recyclingfähig. Besonders umweltfreundlich sind sie, weil sie ganz ohne Zusatz von Formaldehyd verleimt werden. Für das aktuelle Projekt wurden sie aufgrund ihrer strukturellen Stabilität und der urbanen Ästhetik ausgewählt.

Angesagter Industrie-Look
Gabriel Warshafsky, Blue House Yard-Projektdirektor bei Jan Kattien Architects, erläutert: "Die SterlingOSB Zero-Platten sorgen dafür, dass der Raum im angesagten Industrie-Look gleich bezugsfertig aussieht". Die Mieter können die Platten zwar überstreichen, die meisten bevorzugen jedoch die Ästhetik der rohen Paneele und haben sie so belassen, wie sie sind.
Auch aufgrund ihrer anderen Eigenschaften waren die SterlingOSB-Platten von Norbord das ideale Material, um die Ideen der Architekten zu realisieren. Sie sind relativ leicht, daher auch problemlos zu handhaben und in Holzständern zu befestigen. Wegen der gewählten Größe war außerdem nur ein minimaler Zuschnitt erforderlich. Dazu Warshafsky: „Dieses unkomplizierte Material passte in jeder Hinsicht perfekt in unsere Gebäudeplanung."

Nachhaltig und klimafreundlich
Norbord OSB-Platten kommen traditionell in Trennwänden, in Flach- und Schrägdächern sowie als Konstruktionselemente in Industrie- und Wohnbauten, aber auch als Verkleidungsplatte, Sichtschutz und Bauzaun sowie zunehmend auch im Möbel- und Innenausbau zum Einsatz. Die Platten sind astfrei und ohne Innenlagenfehler sowie je nach Produktreihe wasserfest verleimt (HWK 100). Das Sortiment umfasst die weltweit erste klimaneutrale OSB-Platte sowie die Produktreihe SterlingOSB-Zero, die in einem speziellen Verleimverfahren ganz ohne Zugabe von Formaldehyd hergestellt wird. Aus europäischer Produktion stammt mit SterlingOSB-Spezial eine Platte, die dank einer speziellen Rezeptur ideal für den Einsatz als preisgünstigere Alternative zum Importsperrholz (aus Übersee) und obendrein noch klimaneutral ist. SterlingOSB-Conti, auf die Anforderungen der modernen Verpackungsindustrie ausgelegt, wird – genau wie alle anderen SterlingOSB-Platten – aus Durchforstungsholz hergestellt und ist recyclingfähig.

Mit formaldehydfreien SterlingOSB-Platten der Produktreihe Zero von Norbord sind die Mikro-Holzhäuser des Projekts Blue Yard House ausgekleidet. Dazu Projektdirektor Gabriel Warshafsky: „Dieses unkomplizierte Material passte in jeder Hinsicht perfekt in unsere Gebäudeplanung."
Bild: Norbord