Das Management Europa



Karl Morris

Geschäftsführer und Senior Vice President für die Region Europa

 

Karl Morris wurde im Juni 2003 zum Geschäftsführer von Norbord für die Region Europa ernannt und 2005 zum Senior Vice President. Davor war er fünf Jahre lang Standortleiter im Werk South Molton. Vor seinem Wechsel zu Norbord war Karl Morris rund 15 Jahre in leitender Funktion im Bereich der Bearbeitung und Beschichtung von Platten tätig und schließlich als Geschäftsführer eines damaligen Schlüsselkunden von Norbord tätig. Er hat an der Oxford University studiert und dort seinen Abschluss gemacht.

Alan McMeekin

Vice President, Leiter Finanzen und Betrieb

 

Alan McMeekin ist seit 1999 im Norbord Team. Im Laufe seiner Firmenzugehörigkeit bekleidete er verschiedene Führungspositionen, darunter als Finanzkontrolleur und Leiter der Finanz- und Logistikabteilung. Frühere berufliche Erfahrungen sammelte der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater im Bauingenieurwesen und Auditing. In seiner jetzigen Funktion ist er für die operativen und finanziellen Ergebnisse der vier europäischen Standorte von Norbord verantwortlich, an denen über 900 Mitarbeiter beschäftigt sind. Alan ist verheiratet und hat zwei Kinder.

George Webb

Leiter Beschaffungswesen

 

Steve Roebuck

Direktor - Umweltschutz, Arbeitsschutz und -sicherheit und Personalwesen

 

Steve Roebuck wechselte 1999 zu Norbord, wo er über die Jahre hinweg Führungspositionen als technischer Manager und Direktor für Arbeitsschutz und -sicherheit sowie Umweltangelegenheiten innehatte. Steve Roebuck ist Diplomingenieur mit Schwerpunkt Materialwissenschaft und Technologie; seine umfassende Kompetenz liegt im Bereich der Platten- und Papierbranche. Der leidenschaftliche Sportler ist verheiratet und hat zwei Kinder. Neben seiner Aufgabe als Trainer in der Fußballjugend nimmt er auch eine Funktion als Direktor im Aufsichtsrat des schottischen Kanuverbands wahr. Ferner ist er begeisterter Anhänger von Manchester United und Fan des englischen Crickets.

Themia Hastie

General Manager - Supply Chain & IT

 

Themia Hastie ist seit 1999 bei Norbord, wo sie als IT-Manager des Konzerns für IT-Angelegenheiten in Europa verantwortlich ist. 2006 wurde Themia Hastie zum General Manager Supply Chain & IT ernannt. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die Logistik der drei Plattenwerke von Norbord. Themia kann auf eine mehrjährige Tätigkeit in der Fertigung sowie in der Freizeit- und Textilindustrie zurückblicken. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne.

 

Nick Fedo

General Manager - Standort Cowie

 

Nick Fedo übernahm 2016 seine jetzige Position bei Norbord. Er verfügt über eine große Erfahrung in der Fertigung, nicht zuletzt durch seine mehr als 38-jährige Tätigkeit in der Papierindustrie. Hier bekleidete er führende Positionen in den Bereichen Operations, Technik und Supply Chain. Nick Fedo ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Guido Kuypers

General Manager - Standort Genk

 

Guido Kuypers kam im Jahr 2009 als Produktionsleiter zu Norbord. Er verfügt über mehr als neun Jahre Erfahrung als Geschäfsführer in verschiedenen Branchen. Er graduierte als Ingenieur in Chemie und später als Master in Business Administration.

Jerry Jones

General Manager - Standort Inverness

 

Jerry Jones kam 2012 zu Norbord. Er graduierte an der Mississippi State University in Holzwissenschaft und -technologie sowie in Betriebswirtschaft und verfügt über mehr als 23 Jahre Erfahrung im Bereich Verbundplatten. Nach seiner Ernennung zum General Manager am Standort Inverness zog er mit seiner Frau Becky und Tochter Faith in die schottischen Highlands. Seine andere Tochter lebt in den USA und wird dort ihre Ausbildung fortsetzen.

Wayne Hovord

General Manager - Standort Inverness

Wayne Hovord arbeitet seit über dreißig Jahren für Norbord. Während dieser Zeit hat der gelernte Buchhalter zahlreiche Schlüsselstellungen in den Abteilungen Finanzen und Logistik bekleidet. Vor seiner Ernennung zum General Manager des Standorts South Molton war er mehrere Jahre lang Finanzkontrolleur am gleichen Standort.

 

Die kaufmännische Geschäftsleitung 

Maurice Fitzgibbon

Verkaufsdirektor, Großbritannien
 
Maurice Fitzgibbon kam 1992 nach einer 12-jährigen Karriere als Verkaufsleiter bei Tarmac plc zu Norbord. Im Laufe seiner beruflichen Laufbahn bei Norbord erlebte Maurice Fitzgibbon die steigende Nachfrage nach Norbord Produkten von führenden britischen Baustoffhändlern, Heimwerkermärkten, Bauunternehmern und Möbelherstellern, insbesondere von der Baustoffbranche, in der er nun über 30 Jahre Erfahrung gesammelt hat. Maurice Fitzgibbon ist auch als Treuhänder der Norbord Rentenkasse tätig und aktives Mitglied des Kings Park Community Council in Stirling, wo er wohnt.
 

 Andrew Francis

Allgemeiner Verkaufsleiter, Großbritannien

 

Andrew Francis gehört seit 2002 zum Norbord Team. Zuvor war er als kaufmännischer Leiter für den Bereich OSB und als Gebietsverkaufsleiter für die Region Nord tätig. Andrew Francis verfügt über 20 Jahre Erfahrung in der Baustoffbranche. Der zweifache Familienvater hat Business Management studiert und gehört dem Institute of Wood Science an. In seiner Freizeit ist er begeisterter Mountainbiker.

Reiner Kohlwey

Allgemeiner Verkaufsleiter, Deutschland

 

Reiner Kohlwey begann 1991 bei Norbord und war dann zehn Jahre dabei, als die damals noch recht exotischen OSB-Platten die ersten Schritte in Deutschland, Österreich und der Schweiz machten. 2008 kehrte der Vertriebs- und Marketingspezialist, der schon vor seiner Tätigkeit für Norbord in der Holzbranche aktiv war, zu Norbord zurück. Reiner Kohlwey ist verheiratet, hat zwei Söhne und liebt das Skifahren im Winter und genießt im Sommer die Sonne.

Mark Popplewell

Allgemeiner Verkaufsleiter, Großbritannien

 

Mark Popplewell kam 1992 als Verkaufsleiter für die in South Molton produzierten Produkte zu Norbord. Zuvor konnte er im Verpackungsbereich in verschiedenen Industriesegmenten langjährige Vertriebserfahrungen sammeln. Mark Popplewell hat an der Manchester University erfolgreich Betriebswissenschaft studiert. Er ist begeisterter Anhänger vieler Sportvereine vor Ort.

Linda Hovord

Manager - Marketing und Key Accounts

 

Linda Hovord, seit 1991 bei Norbord, wurde 2005 zum Marketingmanager Europa ernannt. Drei Jahre später wurde ihr auch die Verantwortung für die Key Account-Kunden aus der Baubranche übertragen. Vor ihrer Tätigkeit bei Norbord führte Linda Hovord, die BWL mit Schwerpunkt Marketing studiert hat, ihre eigene Marketing- und Kommunikationsagentur.